18.07.2021

Lionel Richie

Einlass: 17:00
Burg Clam

Tickets für 2020 behalten für 2021 ihre Gültigkeit!

Lionel Richie war im Jahr 1968 Mitbegründer der R&B-Gruppe The Commodores. Er war Leadsänger, Saxofonist und Songschreiber der Gruppe. Von ihm stammen die größten Hits wie Easy und Three Times a Lady. Richie schrieb für den Country-Sänger Kenny Rogers den US-Nummer-Eins-Hit „Lady“. 1981 erreichte er Platz 1 der Billboard Hot 100 mit dem Titelsong aus dem Film „Endless Love“, einem Duett mit Diana Ross. 1982 begann Lionel Richie seine Solo-Karriere mit dem Debütalbum „Lionel Richie“ und hatte in den USA mit „Truly“ einen weiteren Nummer-Eins-Hit. Es folgten die Alben “Can’t Slow Down” und “Dancing on the Ceiling”. Ein Höhepunkt seiner Karriere war der Auftritt bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles. 1985 schrieb er gemeinsam mit Michael Jackson und Quincy Jones das Lied „We Are the World“, das zum Welthit wurde.