Abgesagt

Lionel Richie

Liebe Lionel Richie Fans, leider muss die Show am 15.07.22 abgesagt werden, bitte wendet euch an eure Vorverkaufsstelle.

Hier das Statement von Lionel Richie für euch:  

“As Covid and its variants continue to impact the world, I have decided to hold off on my European tour this summer. The most important thing to me is the health of my fans, band and crew. I hope you all understand and I hope to see you very soon when we can all gather safely.”  Please visit individual festival/event websites for further information.

***

Dear Lionel Richie fans, unfortunately the show on July 15th 2022 has to be cancelled, please contact your ticket office. Here is a personal message from Lionel for you:

“As Covid and its variants continue to impact the world, I have decided to hold off on my European tour this summer. The most important thing to me is the health of my fans, band and crew. I hope you all understand and I hope to see you very soon when we can all gather safely.” Please visit individual festival/event websites for further information.

***

Lionel Richie war im Jahr 1968 Mitbegründer der R&B-Gruppe The Commodores. Er war Leadsänger, Saxofonist und Songschreiber der Gruppe. Von ihm stammen die größten Hits wie Easy und Three Times a Lady. Richie schrieb für den Country-Sänger Kenny Rogers den US-Nummer-Eins-Hit „Lady“. 1981 erreichte er Platz 1 der Billboard Hot 100 mit dem Titelsong aus dem Film „Endless Love“, einem Duett mit Diana Ross. 1982 begann Lionel Richie seine Solo-Karriere mit dem Debütalbum „Lionel Richie“ und hatte in den USA mit „Truly“ einen weiteren Nummer-Eins-Hit. Es folgten die Alben “Can’t Slow Down” und “Dancing on the Ceiling”. Ein Höhepunkt seiner Karriere war der Auftritt bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles. 1985 schrieb er gemeinsam mit Michael Jackson und Quincy Jones das Lied „We Are the World“, das zum Welthit wurde.